Körperharmonisierung

 

Unser Wohlbefinden auf Erden wird in jedem Moment von unserer körperlichen Gesundheit beeinflusst. Wie Sie sich jetzt gerade fühlen, hat damit zu tun, wie Sie in letzter Zeit mit sich und Ihrem Körper umgegangen sind.

 

  • Ist Ihnen Ihre Gesundheit wichtig und Sie möchten ganzheitlich und nachhaltig etwas dafür tun?
  • Gibt es aktuell oder immer mal wieder einen Schmerz in Ihrem Körper?
  • Haben Sie aktuell oder chronisch eine krankheits- oder unfallbedingte körperliche Beeinträchtigung?
  • Gibt es Organe, die Verdauung, Ihre Muskeln oder Ihr Skelett, was Ihnen ab und zu Beschwerden macht?

 

Der physische Körper ist unsere persönlich zugeteilte Materie, das bedeutet verdichtete Energie unseres Selbstes. Der Körper ist das Resultat unseres mentalen und emotionalen Systems.

 

Die mentalen und emotionalen Inhalte unseres Wesens werden aufgrund unserer Muster (Glaubenssätze) im Unterbewusstsein gestaltet. Die Prägungen, die das ausmachen, was wir heute sind, haben wir in unserer Vergangenheit erfahren. Sind körperliche Veränderungen erwünscht, müssen diese über die mentalen und emotionalen Ebenen lanciert werden.

 

Der physische Körper ist der Botschafter, der Überbringer von Nachrichten aus unserem ganzheitlichen, unbewussten Sein. Die Schulmedizin kann Heilungen unterstützen, indem sie Diagnosen vermittelt und akute Schmerzen oder Verletzungen mindern oder beheben kann. Eine ärztliche Betreuung oder ein medizinischer Eingriff anhand von Medikamenten oder Operationen kann also durchaus sinnvoll sein, um Symptome zu richten. Wir sollen uns aber immer bewusst bleiben, dass wir damit lediglich die Symptome behandelt haben. Wir haben nur die Warnlampe ausgeschalten, die uns daran erinnern wollte, dass irgendwo in unserem Sein etwas nicht in Ordnung ist. Danach liegt die volle Verantwortung darin, selber daran zu denken, dass da noch was zu tun ist.

 

Werden die Ursachen der körperlichen Disharmonie nicht angegangen, wird sich – das kann auch Jahre später erfolgen – eine neue ergeben.

 

In diesem Seminar lernen wir – ob zur Vorsorge oder zur Behandlung –, unser System ganzheitlich auf Harmonie einzustellen. Wir arbeiten auf den mentalen und emotionalen Ebenen an unseren unbewussten Mustern und bringen unsere Chakren (die 7 Energiezentren im Körper) in Einklang. Die erlernten Übungen sind danach weiterhin anwendbar.

 

Auf diese Weise kommt unser ganzes System in Harmonie, was auch bedeutet:

 

  • das Immunsystem wird gestärkt
  • Erkältungen oder Erschöpfungszustände können ausbleiben
  • Disharmonien lösen sich auf
  • chronische Schmerzen können sich verabschieden
  • man spürt sich besser, lebt näher am inneren Ich

 

Für Gesundheit auf der ganzen Linie...

 

Dauer: 2 Abende und einen Samstag

Termine:

Donnerstag, 2. November 2017, 19.00-21.30 Uhr

Samstag, 11. November 2017, 12.00-16.00 Uhr

Donnerstag, 23. November 2017, 19.00-21.30 Uhr

Teilnahmegebühr:

CHF 580 inkl. Material und Pausenverpflegung

 

 


Photo by Andrea Monica Hug  https://chic-in-zurich.ch/

by citius.ch